Aktuell

29.04.21

Matchless übt den Kernstabilisator (Crunches)



27.04.21

Alvarez rockt das Viereck



Der Wallach findet seine Bewegungslust. Balance und kraftvolle Bewegungen will er freudig üben. Durch gewonnene Stärke sucht er langsam eigenständig die Versammlung. Diese ermöglicht ihm mehr Dynamik im Spiel. Geist und Körper gewinnen an Flexibilität und Elastizität.

21.04.21

Gemeinsames Meditieren



Meditiere im Beisein der Pferde und du wirst wundervolle Augenblicke des Friedens und Glücks erfahren. Es ist unbeschreiblich und sehr tiefbewegend, was dabei geschehen darf. Diese stille Zeit ist nicht nur für dich sehr klärend, auch die Pferde können dabei sehr viel loslassen. ❤️

Zusätzliches Angebot

Achtsamkeit/Meditation
zusammen mit deinem Pferd

Sehr tiefgreifend in der Rekonvaleszenz!

Hat dein Pferd Boxenruhe verschrieben, darf es sich nicht oder nur bedingt bewegen, dann benötigt man zwingend Alternativen. Mit gemeinsamen Mediationen, kann dein Vierbeiner schwierige Situationen besser meistern und annehmen. Nach einem Unfall oder sonstigem Trauma, brauchen auch die Tiere ganz viel Unterstützung und Hilfe, damit sie Erlebtes verarbeiten und auf die Dauer bewältigen können. Ebenfalls können deine Ängste und Blockaden auf diesem Weg aufgelöst und verarbeitet werden.

So viel Potential steckt in dieser gemeinsamen Zeit. Nutze sie und probiere es aus, du wirst sehr überrascht sein, was alles möglich wird.




Lese mehr darüber >>>

Diverse neue Videos in der Rubrik Referenzen

-> Marianne mit ihrer Mangalarga Stute
-> Duke
-> Foxtrotter Matchless

26.03.21

Gemeinsames Meditieren




Meditiere mit deinem Pferd und du bekommst einen tiefen Einblick in das Innenleben deines Vierbeiners. Wärend dieser gemeinsamen Stille, werden Emotionen frei gesetzt und sichtbar, sie können liebevoll erkannt und mit der Zeit aufgelöst werden.

Nicht jedes Pferd versprürt den Wunsch, sich sofort darauf einzulassen. Mit viel Geduld und regelmässigem Üben, kann eine Verbindung entstehen - eine Verbundenheit, die du nicht für möglich gehalten hättest. ❤️

17.03.2021
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»

Hier geht es zur Pinnwand >>>

13.03.2021
Neuer Denkanstoß - Mitten ins Herz



Heute möchte ich ein Thema aufgreifen, welches du als Pferdebesitzerin vermutlich kennst. Du stehst auf dem Reitplatz, möchtest ein paar Runden longieren. Dein Pferd geladen wie eine Atombombe. Wenn du Glück hast, dann scheint die Sonne, eventuell hast du auch Pech und es fängt an zu regnen. Der Wind bläst seitlich, das eisige Wasser trifft dich mitten ins Gesicht. Vielleicht fluchst du leise (oder laut), ärgerst dich über den Augenblick und wärst lieber zuhause auf dem Sofa mit einem guten Glas Wein. Eventuell kämpfst du mit der aufkommenden Nervosität, welche sich steigernd in deinem Pferd und dir ausbreitet. Du stellst dir die Frage, was in diesem Augenblick wohl die beste Reaktion wäre, damit die Situation nicht aus dem Ruder gerät. Vielleicht wirst du wütend, da du deinen ganzen Frust und Stress vom heutigen Tag noch in dir trägst. Dominiert vom Alltag, emotionsgeladen und zu sehr im Denken gefangen ist ein Loslassen oftmals schwierig.

Weiter lesen >>>

26.02.2021
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»

Hier geht es zur Pinnwand >>>

22.02.21

Kristall rockt den Sand





Egal wie der Kernstabilisator (Crunches) zwischenzeitlich in Erscheinung tritt, jede erdenkliche Art hat absolute Berechtigung. Über eine Zeitspanne wird er sich von alleine entwickeln, dein Pferd bestimmt den Ablauf in seinem Inneren.

Mein neues Buch ist jetzt erhältlich!

Seelenplan
Wie Pferde dein Bewusstsein erweitern können.



Dein Seelenplan geht Hand in Hand mit den 7 universellen Naturgesetzen. Sobald du diese Gesetze verstehen und anwenden kannst, bist du im Fluss des Lebens. Dabei wird dir dein Pferd liebevoll zur Seite stehen. Es wird mit viel Geduld Zentrales beleuchten und bei dir vorhandene, innere Blockaden sichtbar machen. Meine 7 A-Schlüssel bieten die nötige Basis für diesen Prozess. Jeder einzelne Schlüssel ist ein Baustein des Ganzen, alle zusammen können dir und deinem Pferd zu mehr Seelenfrieden verhelfen. Werde dir der Macht deines Unterbewusstseins gewahr. Erkenne, wie mächtig die eigenen Gedanken sind. Hab den Mut zum Umdenken, du kannst nur gewinnen. Mit Hilfe von Meditation, Achtsamkeit und aktivem, bewusstem Denken erreichst du Ruhe und Klarheit. So bekommen deine Intuitionen den nötigen Raum und du kannst sie immer deutlicher wahrnehmen. Deine Seele wird sich an ihren Plan erinnern und dein innerer Kompass wird dir den Weg zeigen. Glaube an dich.


Buch bestellen >>>

Januar 2021
Neue Referenz

Foxtrotter Max



29. Januar 2021 – Max findet immer mehr sein Gleichgewicht, auch seine Hanken biegt er zusehends. Den Brustkorb konnte er lange nicht bewusst anheben, klappt jetzt aber schon sehr schön. Gut erkennbar: Diagonalität bereitet ihm noch sichtlich Mühe, bin sicher, dass er mit der Zeit auch diese Bewegungen verbessern und optimieren kann. Ein wirklich tolles Pferd, mit einer sehr reifen Seele!



29. Januar 2021 – Hier nochmals einen Ausschnitt aus der gestrigen Stunde. Am Anfang kann er seinen Brustkorb noch nicht ansteuern, mit ausprobieren und hinfühlen schafft er es dann doch. Zwischen durch kritisiert er mich und ärgert sich über mich, weil ich ihm noch mehr zutraue. Wundervolles Pferd.


Der Anfang - Matchless - das Einhorn



27. Januar 2021 – Hier einmal ein Video, wie es in den Anfängen aussieht. Das ist in der 3. „Psychomotorik pro Pferd“-Einheit. Ich habe bis zu diesem Ausschnitt zweimal 30 min mit dem Wallach „gearbeitet“. Man erkennt noch seine Unsicherheit, wenn ich meine Energie hochfahre. Auch meine Berührungen mag er „noch“ nicht sonderlich gerne. Er ist interessiert und auch bereits ziemlich motiviert. Eine erste Idee vom geschlossenen Stehen und dem gespiegelten Schritt, lässt sich bereits erkennen. Ein wundervolles Pferd.


Der junge Freibergerwallach Karambar




21. Januar 2021 – Der sonst eher zappelige, junge Freibergerwallach überaschte mich heute sehr. Er konnte den Kernstabilisator plötzlich erfühlen und seine Energie veränderte sich schlagartig. Schaut auf sein Gesicht und seine Augen meditativ ging er die Stabilisation an. Er wollte nicht mehr aufhören, ging selbständig immer wieder in dieses Gefühl hinein. Wahnsinn!

Januar 2021
Neues Buch bald erhältlich!

Seelenplan
Wie Pferde dein Bewusstsein erweitern



Anfang Ferbruar 2021 kommt mein neues Buch in den Handel. Freue mich riesig darauf!

November 2020
Neue Referenzen: Max und Freddie




Schauen Sie sich die Fotos an >>>

November 2020
Neue Fotos von Kristall

Der zentriert-fliegende Isländer



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

30.10.2020
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»

Hier geht es zur Pinnwand >>>

Oktober 2020
Der Wallach Eddie

Kernstabilisator auf der Wippe



28.09.2020
Neue Nachdenk-Wortspiele-Post-it's

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

September 2020
Meine Pferde - Der Junior

Kristallkugelpanther



September 2020
Der Wallach Eddie

Der Kernstabilisator verbindet sich
mit dem Pantherwalk




11.09.2020
Neue Post-it's

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

September 2020
Referenzen:

Vergleichsbilder von Onyx

Auffällig Oktober 2019:
Winkelung der Hinterhand stimmt nicht mehr.
Muskel-Verklebungen.

Onyx arbeitet in Minischrittchen an seinem Körper. Das Ergebnis lässt sich sehen. Der Rücken fällt zwar noch immer durch, bin mir aber sicher, dass der Wallach auch dieses Problem eigenständig lösen wird.


oben: Oktober 19 – unten: September 2020

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

August 2020
Meine Pferde - Der Junior

Neue Fotos von Kristall



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

24.08.2020

Nichts ist so beständig wie der Wandel

Der Weg ist das Ziel.
Mit diesem Video möchte ich einen kleinen Teil meines Weges beleuchten. (Ich möchte die einzelnen Sequenzen nicht werten oder erklären, jeder soll sich seine eigene Meinung darüber bilden. Es geht auch nicht um gut oder schlecht, sondern um das eigene Gefühl, welches an die Oberfläche gelangt, wenn ich die bewegten Bilder anschaue.) Heute verzichte ich auf das Reiten, «arbeite» «nur» noch mit intrinsischer Motivation vom Boden aus. Seither hat sich mein Leben sehr positiv verändert. Nicht nur mit den Pferden, sondern in jedem Lebensbereich. Die Pferde helfen uns gerne bei der Weiterentwicklung, sofern wir ihnen zuhören und uns auf ein Gespräch auf Augenhöhe einlassen.


16.08.2020
Neuer Denkanstoß - Mitten ins Herz



Dank der «Psychomotorik pro Pferd» werden mir täglich Dinge bewusst, die ich bis anhin nie wahrgenommen habe. Die «Psychomotorik pro Pferd» basiert auf einem intrinsisch-basierenden Zusammensein von Mensch und Pferd. Im Gespräch mit dem Pferd wird vieles aufgedeckt und sichtbar gemacht. Pferde können uns Helfen, Konflikte aufzuarbeiten, diese dadurch glasklar zu erkennen und vor allem plötzlich aus der Tiefe des Inneren zu begreifen.

Weiter lesen >>>

Juni 2020
Referenzen:

Neue Bilder von Alvarez



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

Juni 2020
Referenzen:

Neue Bilder von Eddie



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

Mai 2020
Referenzen:

Neue Bilder von Eddie



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

04.05.2020
Neuer Denkanstoß - Mitten ins Herz

Spieglein, Spieglein, ...



Im Zeitalter des Internets wird so vieles sichtbar was früher verborgen blieb. Innere Unsicherheiten, Dispute und Kämpfe werden unbewusst aber offensichtlich ausgetragen. Wir denken, dass wir uns Anerkennung via dem Erlernten unsere Pferde verschaffen können, in dem wir es der Öffentlichkeit präsentieren. Wir streben nach mehr «Können», die Pferde müssen leisten und wir belügen uns dabei stetig selbst.

Weiter lesen >>>

27.03.2020
Neue Post-it's

Meine «Gedanken-Pinnwand»



Hier geht es zur Pinnwand >>>

März 2020
Referenzen:

Neue Bilder von Eddie

Die Basis muss immer die Entspannung sein.
Nur aus der inneren Ruhe kann Bewusstsein entstehen.




Schauen Sie sich die Fotos an >>>

Wichtiger Hinweis: Angebot

Aus ethischen Gründen habe ich mich entschieden, keinen Reitunterricht und/oder Beritt mehr anzubieten.

Sehr gerne unterstütze ich Sie und ihr Pferd weiterhin in der intrinsischen «Bewegungslehre und Psychomotorik pro Pferd».

Mein neues Buch ist da!
«Psychomotorik pro Pferd – ... aus dem Herzen»
Darin finden Sie ausführliche Informationen über meine Arbeit und die Beweggründe, weshalb ich zukünftig auf das Reiten verzichten möchte.

Hier geht es zum Buch >>>

20.03.2020
Das neue Buch ist da!

«Psychomotorik pro Pferd»
... aus dem Herzen

Weil sie mir Zutritt zu ihrer Welt gewährten, mich Schritt für Schritt führten, fühle ich den Pferden gegenüber eine riesengroße Dankbarkeit. Sie waren hartnäckig auf eine sehr liebevolle und unglaublich ehrliche Art. Heute weiß ich: Nicht wir müssen den Pferden etwas beibringen, sondern die Pferde uns. Mit Hilfe von intrinsisch-basierender «Arbeit» – oder gemeinsamer, von innen ausgehender, motivierter Zeit – gelingt es jedem Pferdebesitzer, Kontakt zum Innern des Pferdes und zum eigenen O-en aufzunehmen. Verborgenes wird von alleine sichtbar gemacht und eröffnet somit neue, bisher nicht für möglich gehaltene Perspektiven. Durch die «Psychomotorik pro Pferd» verändert sich die Beziehung zwischen Pferd und Mensch auf eine wundervolle Art. Man verbindet sich und wird dadurch zu Verbündeten. So viel Gutes kann entstehen und passieren, wenn wir uns darauf einlassen. Probieren Sie es aus, begeben Sie sich auf eine Reise, bei der Sie und alle in Ihrer Umgebung nur gewinnen können.

ab sofort erhältlich >>>

17.03.2020

Psychomotorik pro Pferd

… dem Himmel so nah. Teil 2


06.03.2020
Referenzen:

Neue Bilder von Michèle und Dari




Schauen Sie sich die Fotos an >>>

17.02.2020
Vergleichsbilder

Psychomotorik pro Pferd

Ursina und ihre Selle Français-Stute Ivy



Februar 2020




Juli 2019




April 2019

17.02.2020
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

06.02.2020
Neue Post-it's

Meine «Gedanken-Pinnwand»



Hier geht es zur Pinnwand >>>

16.01.2020

Psychomotorik pro Pferd

… dem Himmel so nah.


29.11.2019
Referenzen:

Der CH-Warmblut-Wallach Alvarez

Der Kernstabilisator verbindet sich mit dem Pantherwalk.



November 19 - Kernstabilisator

22.11.2019
«Psychomotorik pro Pferd»

Berührungen die wirken.



Michèle und Dari

16.11.2019
«Psychomotorik pro Pferd»

Berührungen die berührend-wirken.




Alvarez und Caroline





Alvarez und Silvia

12.11.2019
Referenzen: Vergleichsbilder

Der CH-Warmblut-Wallach Alvarez

Da braucht es keine Worte.



November 19 - Kernstabilisator



November 19 - Kernstabilisator



Juni 2018

31.10.2019

Psychomotorik pro Pferd

bewegte Bilder …


30.10.2019
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

15.10.2019
Referenzen: Vergleichsbilder

Der CH-Warmblut-Wallach Alvarez

Geht nicht, gibt's nicht. :-)
Schauen Sie sich diese Veränderung an.


Kernstabilisator




von oben: Oktober 19, Februar 2019, Juni 2018

07.10.2019

Neue Fotos von Kristall

Psychomotorik pro Pferd - Crunchen auf dem Podest




Schauen Sie sich die Fotos an >>>

01.10.2019

Psychomotorik pro Pferd

Dank intrinsischer Motivation wird vieles möglich.


21.09.2019

Psychomotorik pro Pferd

Eddie rockt!




19.08.2019
bergauf und bergab

Psychomotorik pro Pferd

Kernstabilisator auf dem Podest






18.08.2019
Referenzen: Neue Bilder

Psychomotorik pro Pferd

Alvarez und der Kernstabilisator



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

11.08.2019
Referenzen:

Silvia und Alvarez



Schauen Sie sich die Fotos an >>>

03.07.2019
Vergleichsbilder

Psychomotorik pro Pferd

Der QuarterHorse-Wallach Balaton





oben Juli 2019, mitte April 2019, unten März 2019

16.06.2019
Bewegte Bilder

«Psychomotorik pro Pferd»


08.06.2019
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

05.05.2019
seit 19 Jahren

R e i k i
usui shiki ryoho

Heute sind mir meine R e i k i - U r k u n d e n ins Auge gefallen. Seit 19 Jahren wende ich Reiki täglich an. Für mich nicht mehr weg zu denken. Es hilft mir beim entspannen und auflösen. Man fühlt sich innerlich und äusserlich gestärkt, es entsteht eine Tranquillität. Auch bei der Arbeit mit den Pferden verwende ich die «universale Lebensenergie» viel. Seelische Spannungen, Blockaden, Muster, Stauungen und Ängste können mit der Hilfe von Reiki gelindert und aufgelöst werden, was sich ebenfalls positiv im Körper reflektiert.


22.04.2019
Neuer Denkanstoß

Psychomotorik für das Pferd

«Durch selbständiges Handeln erfahren die Pferde ein Wirken.»



In erster Linie geht es darum, die Pferdeseele mit dem Pferdekörper zu verbinden. Ich glaube fest daran, dass wir unsere lieben Vierbeiner unterschätzen. Je mehr eigen Verantwortung wir den Pferden übertragen, desto gesünder und glücklicher können sie werden.

Weiter lesen >>>

16.04.2019
Vergleichsbilder

Psychomotorik für das Pferd

«Durch selbständiges Handeln erfahren die Pferde ein Wirken.»

W u n d e r v o l l

Der Wallach fühlt in sich hinein (siehe Ohren und Augen). Blockaden und Schmerzen versucht er zu erörtern um diese von innen heraus anzugehen. Der Unterkiefer ist locker nach vorne geschoben, er ist kurz davor abzuschnauben. Alvarez konzentriert sich sichtlich auf die Bewegungen und versucht das Beste für sich herauszuholen.




oben April 2019, unten Juni 2018

04.04.2019
Vergleichsbilder

Psychomotorik für das Pferd

«Durch selbständiges Handeln erfahren die Pferde eine Wirkung.»

Wie ich die Veränderung wahrnehme:
kompakt/zusammengefügt/zentriert/geerdet/stark und weich zu gleich/selbstbewusst/lebendig/glücklich




oben April 2019, unten Oktober 2018

01.03.2019
Denkanstoß

Nichts Muss, aber alles darf.

Meinen letzten Denkanstoß habe ich bereits dem Thema der intrinsischen Arbeit gewidmet. Die Beobachtungen und Erfahrungen, welche ich dank IntrinZen gemacht habe sind extrem spannend und für mich absolut wegweisend. Die Pferde entwickeln sich so enorm, wie ich es bisher noch nie beobachten konnte.

Weiter lesen >>>

15.02.2019
Referenzen:

Kernstabilisator

Hochkonzentriert, fast schon meditativ.
Der Kernstabilisator (crunches) verbessert die Selbstwahrnehmung und das Selbstbewusstsein der Pferde.



Februar 2019

12.02.2019
Referenzen: Fotovergleich

Der CH-Warmblut-Wallach Alvarez

Tolle Entwicklung, dank intrinsischer Arbeit!
Alvarez wirkt heute V I E L kürzer. Auffallend ist der angehobene Brustkorb/Widerrist.




oben Februar 2019, unten Juni 2018

02.02.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

27.01.2019
Angebot

Das Angebot wurde überarbeitet.

Zum Angebot >>>

05.01.2019
Neuer Eintrag

Wir mögen den Schnee.



02.01.2019
Denkanstoß

Untertan oder Partner.

«Durch selbständiges Handeln erfahren die Pferde ein Wirken.»

Weiter lesen >>>

20.12.2018
bewegte Bilder

Alvarez und die innere Motivation



Leider hat sich Alvarez auf der Weide verletzt und darf nur bedingt arbeiten.
Er hat v i e l Energie.
Dank intrinsicher Arbeit können wir ihn trotzdem bei guter Laune halten und fördern. Bei dieser Form der Arbeit, gibt man dem Pferd eine Idee, dieses führt aus was es kann oder ändert die Anfrage auf seine Bedürfnisse ab. Das Pferd lernt sehr schnell wie es seine Schwächen verbessern kann.

06.12.2018
Neuer Eintrag im Ausbildungs-Tagebuch

Kritall und die «crunches»



Die «crunches» helfen dem Pferd sich körperlich wie auch geistig in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Das Tier gewinnt an Kraft und Stärke. Extrem interessant finde ich, sobald ein Pferd diese Übung begriffen hat, will es sie immer wieder zeigen und wiederholt sie ohne Aufforderung.

27.11.2018
Referenzen: neues Foto

Diana mit ihrem PRE

Schauen Sie sich das Foto an >>>

13.11.2018
bewegte Bilder

Alvarez und die «crunches»



Die «crunches» helfen dem Pferd sich körperlich wie auch geistig in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Das Tier gewinnt an Kraft und Stärke. Extrem interessant finde ich, sobald ein Pferd diese Übung begriffen hat, will es sie immer wieder zeigen und wiederholt sie ohne Aufforderung.

05.11.2018
Referenzen: neue Fotos

Rebekka mit ihrer 26-jährigen Stute




Rebekka zeigt uns deutlich auf, dass man mit fundiertem Training auch «ältere» Pferde fördern und unterstützen kann. Die beiden sind so ein schönes, harmonisches Paar.

Schauen Sie sich auch die restlichen Bilder an >>>

21.10.2018
Neue Fotos von Kristall

Der kleine Mann wird gross




oben Oktober 2018, unten April 2017

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

21.10.2018
Neue Referenz

Diana mit ihrem PRE-Hengst RAM

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

26.09.2018
Referenzen: Bildervergleich

Annette mit ihrer Kaepa

Tolle Entwicklung!




oben September 2018, unten September 2017

Noch mehr Fotos >>>

03.09.2018
Neue Referenz: Beritteinheit

Eddie das holländische Reitpony

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

30.08.2018
Referenzen: News von Montana

Reitstunde: Monique mit ihrer Stute

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

26.08.2018
Denkanstöße

Neu: alle Denkanstöße aufgelistet

Sollten Sie einmal einen Denkanstoß verpasst oder übersehen haben, können Sie diesen nun unter dem Link «Bewegungslehre pro Pferd» finden. Alle Texte sind nach Datum und Titel am Ende des bisherigen Textes aufgelistet. Viel Vergnügen beim Lesen.

Sehen Sie hier >>>

24.08.2018
Denkanstoß

Schutzschild ein.
Achtsamkeit will geübt sein.

Denkanstoß lesen >>>

22.08.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

19.08.2018
Referenzen: neue Bilder

von Rita und Fiable

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

15.08.2018
Referenzen: neue Fotos

von Viola und Tabitha

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

07.08.2018
Referenzen: neue Einträge

– Neue Fotos von Ursina und Ivy

– Neues Foto von Montana

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

30.07.2018
Galerie: Fotos

« G O L D I G »

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

10.07.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

10.07.2018
Galerie: Fotos

Alvarez, CH-Warmblut-Wallach

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

21.06.2018
Referenzen: neuer Eintrag

Onyx: 21 jähriger, ungarischer Warmblut-Wallach

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

08.06.2018
Referenzen: Bildervergleich

Das deutsche Reitpony «Montana»

Dank «panther walk», «crunches» und viel Galopparbeit.
Diese Entwicklung kann sich sehen lassen.




oben Juni 2018, unten April 2018

06.06.2018
Referenzen: neuer Eintrag

Katharina mit ihrem Vollblüter

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

04.06.2018
Referenzen: neuer Eintrag

Milena und Bonito

Schauen Sie sich das Foto an >>>

04.06.2018
Meine Pferde: Das Schulpferd Brujo-SB

Reitstunde mit Helen

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

15.05.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

13.05.2018
Referenzen: neue Fotos

Longenarbeit mit Berittpferd Montana

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

09.05.2018
Referenzen: neue Bilder

Vergleichfotos: Berittpferd Montana

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

04.04.2018
Aktuell unterrichte ich in:

Aesch bei Birmensdorf (ZH)
Affoltern am Albis (ZH)
Althäusern (AG)
Benken (SG)
Besenbüren (AG)
Birmensdorf (ZH)
Boswil (AG)
Dielsdorf (ZH)
Feusisberg (SZ)
Jonen (AG)
Mettmenstetten (ZH)
Niederwil (AG)
Sempach (LU)
Wohlen (AG)
Zwillikon (ZH)

27.03.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

25.03.2018
Im Auftrag gesucht:

Reitbeteiligung für 8 jährige, große, deutsche Reitponystute.



Montana ist eine liebe, motivierte und sensible Stute.
Ihr Zuhause befindet sich in Zwillikon ZH.

Es wird für 2x die Woche eine liebevolle und geduldige Person gesucht, die bereit ist sich weiter zu entwickeln und mit der Stute zusammen Neues zu lernen.

Montana lebte bis anhin in einem Gruppenlaufstall, wo sie durch einen Schlag das Griffelbeine am rechten Hinterbein gebrochen hatte. Dieses musste dann operativ entfernt werden. Da die Stute sowieso in der Klinik war, entschied man sich für eine zusätzliche Gesamtuntersuchung. Leider ergab diese folgenden Befund: Arthrose in der Halswirbelsäule und Kalkablagerungen im linken Knie. Hier sollte noch gesagt werden, Montana hatte im Training steht's extreme Schwierigkeiten mit der Linksbiegung. Nach der Klinik kam die Stute für einige Wochen zu einer Pferdeausbilderin, die das Pony stationär aufnehmen konnte. Montana wurde dort Tag für Tag sorgfältig und kontinuierlich aufgebaut, damit das operierte Hinterbein wieder normal belastet werden konnte. Nun ist das rechte Bein wieder vollends stabil und die Arbeit an den anderen «Problemen» kann beginnen. Ich arbeite seit ende Januar 2018 mit ihr, sie macht gute Fortschritte und ich bin mir sicher, dass wir da noch einiges erreichen können. Mir macht die Arbeit mit Montana richtig viel Spaß! Zur Zeit ist die Basisarbeit das Kernthema. Balance, Takt, Losgelassenheit und Anlehnung werden an der Longe wie auch unter dem Sattel sorgfälltig erarbeitet.

Es wäre toll, wenn sich eine interessierte Person finden lassen würde, welche sich gerne 1x die Woche bei mir im Unterricht weiterbildet, sich für die Bewegungslehre pro Pferd begeistern kann und ein großes Herz für dieses wunderbare Pferd mitbringt.

Bei interesse schreiben Sie mir eine E-Mail
oder rufen Sie mich an.

Caroline Raimondi
Natel 079 419 54 85

18.03.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

14.03.2018
Neue Referenzen

Viola und Tabitha

Schauen Sie sich die Fotos an >>>

10.03.2018
Referenzen: neue Fotos

Beritt- und Reitstunde
Annette und ihre schöne Kaepa

Schauen Sie sich die Bilder an >>>

06.03.2018
Neue Referenz

Montana (Deutsches Reitpony)

Die deutsche Reitpony Stute Montan ist laut Besitzerin, seit jeher immer mal wieder gesundheitlich angeschlagen. Kaum war etwas auskuriert, kam bereits schon das nächste. Montana lebte bis anhin in einem Gruppenlaufstall, …
Lesen Sie mehr >>>

15.02.2018
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

15.02.2018
Aktuell unterrichte ich in:

Aesch bei Birmensdorf (ZH)
Aeugst am Albis (ZH)
Affoltern am Albis (ZH)
Althäusern (AG)
Baar (ZG)
Benken (SG)
Bettwil (AG)
Birmensdorf (ZH)
Boswil (AG)
Dielsdorf (ZH)
Dietschiberg (LU)
Feusisberg (SZ)
Horgen (ZH)
Jonen (AG)
Mettmenstetten (ZH)
Niederwil (AG)
Sempach (LU)
Sins (AG)
Wädenswil (ZH)
Zwillikon (ZH)

01.01.2018

Frohes neues Jahr!

Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Start ins neue Jahr.
Viel Glück und Gesundheit. 2018 wird ein fantastisches Jahr, ich kann es fühlen.


Foto: B. Raimondi

12.12.2017
Denkanstoß

Bewegungsmangel oder fehlende Grunderziehung?

Meine Denkanstöße entstehen immer durch Erlebnisse und Themen welche mich aktuell beschäftigen. Zur Zeit sind es Pferde die sich nicht so verhalten wie ihr Besitzer sich das vorstellen. Gemeint sind Pferde die Schwierigkeiten im täglichen Umgang zeigen.

Weiter lesen >>>

12.12.2017
Die aktuellen Unterrichts-Orte:

Aesch bei Birmensdorf (ZH)
Aeugst am Albis (ZH)
Affoltern am Albis (ZH)
Althäusern (AG)
Benken (SG)
Bettwil (AG)
Birmensdorf (ZH)
Boswil (AG)
Dietschiberg (LU)
Feusisberg (SZ)
Horgen (ZH)
Jonen (AG)
Kleindöttingen (AG)
Mettmenstetten (ZH)
Niederwil (AG)
Oberwil-Lieli (AG)
Risch-Rotkreuz (ZG)
Sempach (LU)
Sins (AG)
Wädenswil (ZH)
Zwillikon (ZH) --> ab Januar 18

26.11.2017
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»


Hier geht es zur Pinnwand >>>

11.11.2017
Besuch einer Fachtagung,
Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich

Thema: Muskeln, Faszien, Lahmen



Ein gelungener Anlass.
Interessante Vorträge und top organisiert.

Die Referenten:
Prof. Dr. med. vet. Hans Geyer
Stefan Stammer
Anne-Louise Haas-Brunner
Dr. med. vet. Robert Stodulka
Brigitte Stebler

07.11.2017
Neue Referenz

Rebekka mit ihrer Stute Etude

Die Stute ist 25 Jahre alt.
Sie ist in den letzten zwei Jahren noch gewachsen :-)
Schauen Sie selbst >>>

03.11.2017
News von Brujo

Reitstunde mit Helen.



Piaffe gebisslos geritten.
(Umfunktioniertes hannoveranisches Nasenband)
Nicht perfekt aber trotzdem wunderbar!

Brujo geht es noch immer sehr gut. Man sieht ihm seine Krankheit und sein Alter (bald 19 Jahre) nicht an.

24.10.2017
Neue Bilder in der Galerie

Sitzschulung mit den Damen vom Kavallerieverein Oberseetal



27.09.2017
Denkanstoß

Wie sinnvoll ist die klassische Handarbeit?

Da ich fast wöchentlich gefragt werde, ob ich auch Lektionen in klassischer Handarbeit geben würde, habe ich mich entschieden den neuen Denkanstoß diesem Thema zu widmen.

Weiter lesen >>>

27.09.2017
Neue Referenz

Ursina mit ihrer Stute Ivy

Die Stute ist nun 21 Jahre und 4 Monate alt
und top in Form. Schauen Sie selbst >>>

20.09.2017
Reitstunde auf dem Schulpferd

Phoebe und Brujo-SB



Hier geht es zum Eintrag >>>

19.09.2017
Neue Referenz

PRE Bolero von Sandra

Fotos von Berittstunde >>>

18.09.2017
Denkanstoß

Muss es dann immer gleich
die Piaffe sein?

Regelmäßig treten interessierte Pferdebesitzer motiviert an mich heran. Hoch sind ihre Ziele gesetzt, sie denken an Seitengänge, Piaffe, Passage, Pirouette oder Galoppwechsel von Sprung zu Sprung. Über die Seitengänge habe ich bereits einen «Denkanstoß» veröffentlicht. Nun möchte ich mich im Allgemeinen zu den hoch gesetzten Zielen äußern.

Weiter lesen >>>

10.09.2017
Neuer Referenz-Text

von Annette und Kaepa

Vielen Dank Annette, für die lieben Worte.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Hier gelangen Sie zum Text >>>

10.09.2017
Neue Referenz

PRE Divertido von Caro

Ich mache zur Zeit die Ferienvertretung bei diesem Jungspund.
Schauen Sie es sich an >>>

05.09.2017
Reitstunde auf dem Schulpferd

Helen und Brujo-SB



Hier geht es zum Eintrag >>>

05.09.2017
Neue Referenz

Annette mit ihrer Islandpferde-Stute

Schauen Sie es sich an >>>

16.08.2017
Neue Referenz

Anja mit Elling

Schauen Sie es sich an >>>

04.07.2017
Denkanstoß

Vorwärts-abwärts Reiten.
Unbedingt machen oder lieber sein lassen?

Heute wird rege darüber diskutiert, ob es nun sinnvoll ist ein Pferd vorwärts-abwärts zu reiten oder nicht? Immer mehr Reiter kommen zum Schluss, dass sie es lieber sein lassen. Da sie vermutlich ihre Pferde mit dem Vorwärts-abwärts auf die Vorhand manövrieren. Unter den Islandpferdereitern wird gemunkelt, Vorwärts-abwärts bringt die Pferde auf die Vorhand und macht darum den Tölt zu Nichte.

Weiter lesen >>>

02.07.2017
Die aktuellen Unterrichts-Orte:

Aesch bei Birmensdorf (ZH)
Aeugst am Albis (ZH)
Aeugstertal (ZH)
Affoltern am Albis (ZH)
Althäusern (AG)
Baar (ZG)
Benken (SG)
Bettwil (AG)
Birmensdorf (ZH)
Boswil (AG)
Feusisberg (SZ)
Jonen (AG)
Hämikerberg (AG)
Horgen (ZH)
Kleindöttingen (AG)
Mettmenstetten (ZH)
Remetschwil (AG)
Sempach (LU)
Sins (AG)

16.06.2017
Neue Referenz

Rita mit Fiable, Video

Schauen Sie es sich an >>>

12.06.2017
Neue Referenzen

Anja mit Elling, neue Fotos

Sarah mit Cid, Video

Schauen Sie es sich an >>>

26.05.2017
Neue Referenz

Rita mit ihrem PRE-Wallach

Hier geht es zum Eintrag >>>

25.05.2017
Die aktuellen Unterrichts-Orte:

Aesch bei Birmensdorf (ZH)
Aeugst am Albis (ZH)
Aeugstertal (ZH)
Affoltern am Albis (ZH)
Althäusern (AG)
Baar (ZG)
Benken (SG)
Bettwil (AG)
Birmensdorf (ZH)
Boswil (AG)
Jonen (AG)
Hämikerberg (AG)
Horgen (ZH)
Kleindöttingen (AG)
Mettmenstetten (ZH)
Remetschwil (AG)
Sempach (LU)
Sins (AG)

18.05.2017
Neues Post-it

Meine «Gedanken-Pinnwand»

Hier geht es zur Pinnwand >>>

07.05.2017
Denkanstoß

Knacknuss: Seitengänge.
Sinn und Unsinn des zu frühen seitwärts Reitens.

Im anschließenden Artikel möchte ich mich einem Thema widmen welches in der heutigen Zeit fast zum Mittelpunkt der Pferdeausbildung geworden ist. Alle wollen Seitengänge reiten, mir scheint es fast so, nur wer diese beherrscht, kann mitreden und gut reiten.

Weiter lesen >>>

04.05.2017
Reitstunde auf dem Schulpferd

Helen und Brujo-SB



Hier geht es zum Eintrag >>>

01.05.2017
Brujo geht es sehr gut

Unterricht auf Schulpferd

Da es Brujo sehr gut geht, habe ich mich entschieden, ihn wieder vereinzelt für den Unterricht einzusetzen. Zwei bis drei Stunden die Woche, möchte ich Schülern die Möglichkeit bieten, die Grundlagen der klassischen und feinen Reiterei zu erlernen. In erster Linie geht es in den Reitstunden um den unabhängigen Sitz und um die Perfektion der reiterlichen Hilfen.

50 min - 110.00 CHF
30 min - 80.00 CHF

Der Unterricht findet auf dem Sandplatz in Dachlissen (Mettmenstetten) statt, der Stall ist N I C H T mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar.
Für einen Aufpreis von 25.00 CHF pro Lektion, können die Reitstunden auch in der Reithalle durchgeführt werden.



Sollten Sie interessiert sein, dürfen Sie mich sehr gerne kontaktieren.
Natel: +41 79 419 54 85, E-Mail: postbox@dressageria.ch

16.01.2017
Eines meiner Lieblingszitate:

«Das Geraderichtetsein ist die Seele der Rittigkeit - die Schiefe die gefährliche Ausgangsbasis aller Widersetzlichkeit.»

von Kurt Albrecht

16.01.2017
Es ist an der Zeit meine Grundgedanken neu zu definieren.

Die «Bewegungslehre pro Pferd»

Lesen Sie mehr >>>

12.01.2017
Magazin «Islandpferde Schweiz»

Zum Nachdenken
Spanntritte und andere unbequeme Wahrheiten.

Ausgabe vom 4–2016
Basierend auf dem Buch von Tanja Richter
«Illusion Pferdeosteopathie - Von ausgerenkten Wirbeln und anderen Märchen» wurden mir und anderen Experten einige Fragen zu möglicherweise unbequemen Wahrheiten gestellt.

Klicken Sie die einzelnen Seiten an um sie zu vergrössern.




01.01.2017
Die Dressageria feiert ihr 10-jähriges Jubiläum.



Vielen Dank an die lieben Menschen, die mir in den vielen Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben.

30.10.2016
Denkanstoß

Knacknuss: Anlehnung.
Ohne sie wird sich der Bogen niemals spannen.

In jedem Pferdebuch und in jeder Pferdezeitschrift wurde schon darüber berichtet. Über die korrekte Anlehung und mit ihr, die korrekte Kopf-, Nasenposition, welche das Pferd unter dem Reiter einnehmen sollte.
Fragt man einen ambitionierten Reiter, wo die Pferdenase sein sollte, dann kommt es wie aus der Kanone geschossen. Natürlich zwingend vor der Senkrechten und bitte darauf achten, dass das Genick der oberste Punkt ist. Nun zwingt sich doch die Frage auf, warum tut es dann keiner?

Weiter lesen >>>

27.10.2016
Handbuch Basisarbeit

Buchrezension im
Magazin «Islandpferde Schweiz»

Ausgabe vom 3–2016


25.10.2016
Handbuch Basisarbeit

Buchrezension in der PferdeWoche

Ausgabe vom 19. Oktober 2016


01.07.2016
Ab sofort im Handel erhältlich:

Handbuch Basisarbeit
Klassische Dressur ohne Zwang

Ich hoffe, dass ich mit diesem Buch ein Werkzeug geschaffen habe, dass vielen Reitern bei der Arbeit mit ihren Pferden Unterstützung bieten kann. Ein Taschenbuch welches mit der Zeit Eselsohren und abgenutzte Seiten besitzt. Ein Lehrmittel, dass nicht im Bücherregal verstaubt, weil es zu schade ist für den Stall. Sondern ein Ausbildungshandbuch, mit eigenen Notizen, Bemerkungen und angestrichenen Absätzen.


Kurzbeschreibung:

Jedes Pferd braucht eine solide Grundausbildung, damit es seine Aufgabe als Reitpferd lange und zuverlässig erfüllen kann. Die Gesundheit des Pferdes steht im Vordergrund. Es benötigt ein Ausbildungskonzept, welches das Tier in seinem Tun bestärkt und dem Pferd wie auch dem Reiter Spaß macht. Ein Weg ohne jegliche Art von Zwang und Druck. Caroline Raimondi hat ihr Wissen und ihre Erfahrungen in diesem Buch zusammengetragen. Die Biomechanik und ihre Zusammenhänge werden im vorderen Teil des Buches einfach erklärt. Im Anschluss wird Schritt für Schritt beschrieben, wie Sie Ihr Pferd vom Boden aus, und anschließend unter dem Sattel, an seine Aufgabe als Reitpferd heranführen können. Es werden Themen wie «die natürliche Schiefe» und «die Vorderhandlastigkeit» erläutert und in den Ausbildungsweg einbezogen. Mit Hilfe der Ausbildungsskala wird aufgezeigt, was ein sinnvoller Trainingsablauf bewirken kann. Dank der Handskizzen von der Autorin und den dazugehörigen Legenden, bekommen Sie zusätzlich eine optische Idee. Durch das praktische Format kann das Buch überall hin mitgenommen werden. Vorlinierte Seiten ermöglichen Ihnen, Ihre eigenen Ideen und Gedanken dazu zu schreiben. So wird dieses kleine Buch zum ganz persönlichen Ausbildungshandbuch.

Anzahl Seiten: 184
Taschenbuchformat: 120 mm x 190 mm

Bestellung bei: ex libris

25.05.2016
Der Isländer-Wallach ist eingezogen

Herzlich Willkommen Kristall!

20.05.2016
Ab sofort neues Angebot:

Online Unterricht
Lesen Sie mehr darüber >>>


Bis Ende Juni: zum Kennenlernpreis von CHF 1.20 pro Minute.

Super interessant!

Auch für nicht Islandpferdereiter sehr informativ!

Biltling-News, Ausgabe 2, Töltsattel-Flunder oder Plunder?
Biltling-News, Ausgabe 4, “Temperament oder Panik?”
Biltling-News, Ausgabe 5, “A little bit attention”

Spicker «Seitengänge»



Fachliteratur lesen ist in meinen Augen genau so wichtig wie das tägliche Training auf oder neben dem Pferd. Um ein Pferd zu einem wahren Kunstwerk erheben zu lassen, benötigen wir ein umfassendes theoretisches Fundament und dieses wiederum stellt eine Grundlage für die angestrebte Kunst dar. Man muss klare Bilder im Kopf haben, damit man auch klare Hilfen geben kann.
Der Spicker «Seitengänge» soll wie der Name sagt ein Spicker (Spickzettel) sein. Eine kleine aber feine Zusammenstellung zum Thema «Seitengänge».

Der Spicker «Seitengänge» ist eine 20-seitige Broschüre im Format A5. Jeder Seitengang ist von mir illustriert und aus biomechanischer Sicht erklärt, dazu stehen in kurzen Worten die jeweiligen Hilfen des Reiters. Als kleines Extra sind im hinteren Teil der Broschüre meine Lieblings-Kombinationen oder Lieblings-Linien aufgezeichnet.

Bestellung per E-Mail postbox@dressageria.ch
Preis: CHF 15.00 (inkl. Versand in der Schweiz)
Bitte Anzahl und Adresse angeben.